Hunger auf was Geiles? Dann mach doch mal das hier!

0
vor 4 Monaten

0,000 g CO2

Profilbild Leckerschmecker

Leckerschmecker

3 Abonnenten

Diese Häppchen sind zwar ganz klein, schmecken aber riesig! Auf Pinterest merken: http://bit.ly/2O1UHP2 Hier kommst du zum Rezept: https://www.leckerschmecker.me/arabische-tarts/?&ref=yt Dafür brauchst du: Für die Füllung: 2 Schalotten 1 EL Petersilie 1/2 Paprika (rot) 1/2 Paprika (grün) 1 Tomate 300 g Hackfleisch 1 TL Tomatenmark 2 EL Pinienkerne 40 g Granatapfelkerne 1 EL Olivenöl Salz und Pfeffer 1 EL Koriander 1 EL Paprikapulver 1/2 EL Kreuzkümmel Für den Teig: 350 g Mehl 1 TL Salz 50 ml Sonnenblumenöl 200 ml warme Milch 1 g Trockenhefe So geht es: 1.) Zunächst bereitest du die Füllung für die Tarts zu: Schneide dafür Schalotten, Petersilie, Paprika und Tomate in kleine Stücke. Gib das Geschnittene danach zum Hackfleisch hinzu und würze alles mit Tomatenmark, Pinienkernen, Granatapfelkernen, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Koriander, Paprikapulver und Kreuzkümmel – knete die Füllung abschließend gut mit der Hand durch. 2.) Für den Teig musst du nun lediglich noch das Mehl mit Salz, Sonnenblumenöl und warmer Milch sowie mit aufgelöster Trockenhefe gut miteinander verkneten. Lasse den Teig ein paar Minuten ruhen. 3.) Jetzt müssen die Tarts geformt und gefüllt werden: Zupfe dafür kleine Stückchen vom Teig ab und rolle sie auf einer bemehlten Oberfläche oval aus. 4.) Gib nun einen Esslöffel der Füllung auf die Mitte des ausgerollten Teigstücks. Falte anschließend den Teig nur an den Seiten zusammen und drücke diese mit den Fingern fest aneinander. Am Ende sollte oben noch die Füllung aus dem „Teigboot“ herausgucken. 5.) Wiederhole das Ganze, bis der Teig und die vorbereitete Füllung aufgebraucht sind, und backe alle Tarts für etwa 15 Minuten bei 180 °C im Umluft-Modus goldbraun. Lass es dir schmecken! Wie du das Georgische Brot aus dem Bonusvideo backst, erfährst du hier: https://www.leckerschmecker.me/georgisches-brot/?&ref=yt

Mehr Videos von Leckerschmecker

Mehr Videos der Kategorien