Die Aromen der Toskana auf dem Grill: Basilikum-Hähnchen-Marinade

0
vor 6 Monaten

0,000 g CO2

Profilbild Leckerschmecker

Leckerschmecker

5 Abonnenten

Dafür brauchst du (für 2 Portionen): 60 ml Balsamico 1 TL Rosmarin 1 TL gehackten Knoblauch 75 g braunen Zucker 60 m Mazola Basilico 1 EL Senf 1 TL Salz 1 Prise Pfeffer 2 Hähnchenbrüste etwas gehackte Petersilie So geht es: Gib Balsamico, Rosmarin, Knoblauch, braunen Zucker, Mazola Basilico, Senf, Salz und Pfeffer in ein sauberes Einwegglas und schüttle die Zutaten kräftig, um sie zu mischen und damit sich Öl und Balsamico verbinden. Lege die Hähnchenbrüste in einen verschließbaren Gefrierbeutel und gieße die Marinade in diesen. Schließe den Beutel und lasse das Fleisch zwei Stunden ruhen. Schließlich werden die abgetupften Hähnchenbrüste beidseitig je fünf Minuten auf dem Grill gebraten. Um das Fleisch perfekt zu servieren, koche die übrige Marinade in einem Topf ein, bis sie sich auf etwa die Hälfte ihrer Masse reduziert hat. Gebe sie als Soße zum Fleisch und garniere dieses mit etwas frischer Petersilie. Unser Artikel zum Rezept: http://www.leckerschmecker.me/mediterrane-marinade/?&ref=yt

Mehr Videos von Leckerschmecker

Mehr Videos der Kategorien