Pfannkuchen mal anders: herzhaftes Rezept mit Speck und Spinat - der Crêpe Kuchen

0
vor 4 Monaten

0,000 g CO2

Profilbild Leckerschmecker

Leckerschmecker

3 Abonnenten

Mit diesem Rezept bereitest du einen leckeren herzhaften Crêpe Kuchen zu - ein Pfannkuchen Auflauf mit Speck und Spinat. Dafür brauchst du: Für den Crêpeteig: 250 g Mehl 3 Eier 500 ml Milch 1 Prise Salz Für die Füllung: etwas Butter 200 g gewürfelten Speck 1 gewürfelte Zwiebel 400 g frischen Blattspinat Für die Béchamelsoße: 25 g Butter 25 g Mehl 300 ml Milch Salz und Pfeffer Muskatnuss Außerdem: 200 g geriebenen Mozzarella 1 EL Tomatensoße So geht es: Bereite den Crêpeteig zu, indem du Mehl, Eier, Milch und eine Prise Salz glattrührst. Den fertigen Teig backst du kellenweise zu insgesamt 10 Crêpes in der Pfanne aus. Für die Füllung zerlässt du die Butter in einer Pfanne und brätst den Speck an. Füge nun die Zwiebelwürfel hinzu, dann den Spinat und brate die Zutaten, bis der Spinat zusammengefallen ist. Zur Zubereitung der Béchamelsoße zerlässt du erst die Butter in einem Topf. Dann fügst du das Mehl hinzu – und zwar unter stetigem Rühren, um keine Klumpen entstehen zu lassen. Gieße die Milch dazu und würze mit je einer Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Nun geht es ans Zusammensetzen des herzhaften Kuchens. Dafür gibst du einen großzügigen Löffel Spinatspeckpfanne auf einen Crêpe und verteilst sie. Streue etwas Mozzarella darauf und verteile drei Esslöffel Béchamelsoße, ehe du einen weiteren Crêpe darauflegst. So stapelst du den Kuchen, bis alle Crêpes aufgebraucht sind: Spinat, Käse, Béchamelsoße. Auf den obersten Crêpe gibst du Tomatensoße, Mozzarella und Béchamelsoße. Nun wird der Kuchen bei 180 °C für 15 Minuten gebacken. Hier kannst du den ganzen Artikel zum Rezept lesen: http://www.leckerschmecker.me/schichtsystem-mit-kaese/?&ref=yt

Mehr Videos von Leckerschmecker

Mehr Videos der Kategorien