Indisches Butterhühnchen aus dem Dutch Oven FT9-The BBQ BEAR Dutch Oven Rezept Video

0
vor 2 Jahren

0,000 g CO2

Profilbild The BBQ Bear

The BBQ Bear

24 Abonnenten

Mein neuer Film Indisches Butterhühnchen aus dem Dutch Oven FT9-Murgh Makhani-Dutch Oven Rezept Video. Zeigt Euch, wie man ein Indisches Hühnchengericht zubereitet. Mal was anderes,einfach und super lecker, seht selbst. Euer Michael Zutaten: Für die Marinade: 2 Zehen Knoblauch 1 kleine Zwiebel 1 TL gemahlener und getrockneter Ingwer 2 EL Garam Masala 2 EL Tomatenmark 200g Naturjoghurt Für die Sauce: 80g Butter 250ml passierte Tomaten 350ml Kokosmilch Saft einer 1/2 Zitrone 1 TL Zucker Salz, Pfeffer, Chili zum Abschmecken Und ausserdem, 600g Hähnchenbrust oder Schnitzel 2 Frühlingszwiebeln eine Handvoll Cashewnüsse Achtung: In diesem Video wurde die doppelte Menge verwendet. Zubereitung: 1. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Knoblauch und Zwiebel in feine, kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel die Marinade anrühren, das Fleisch hinzugeben und für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Idealerweise bereitet ihr das Fleisch direkt am Vortrag zu und lasst es über Nacht im Kühlschrank. 2. Für die Sauce in einem Topf die Butter schmelzen lassen. Das marinierte Fleisch dazu geben und kurz aufköcheln. Mit der Kokosmilch und den passierten Tomaten aufgießen und für etwa 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. 3. Den Zucker, das Salz und den Pfeffer hinzugeben. Je nach Schärfegrad noch getrocknete Chiliflocken oder Chilipulver zufügen und die Cashewnüsse unterheben. 4. Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden und darüber streuen. Mit Reis oder Naan oder was man mag servieren. Achtung: In diesem Video wurde die doppelte Menge verwendet. Garam Masala zum selber mischen: 1 ½ TL Pfeffer aus der Mühle 1 TL Zimt ½ TL gemahlene Nelke ½ TL gemahlene Muskatnuss 1 EL gemahlener Kreuzkümmel 1 ½ TL gemahlener Koriander 1 ½ TL gemahlener Kardamom

Mehr Videos von The BBQ Bear

Mehr Videos der Kategorien