Hähnchen-Pasteten Rezept aus Blätterteig

0
vor 6 Monaten

0,000 g CO2

Profilbild Leckerschmecker

Leckerschmecker

5 Abonnenten

Klein aber fein ist dieses Rezept für Geflügel Pasteten mit reichlich Gemüsefüllung. Dafür brauchst du (für 2 Portionen): 1 Rolle Blätterteig 1 Ei 1 EL Butter 1 Karotte, geschält und klein geschnitten 1 gewürfelte Zwiebel 80 g Staudensellerie, klein geschnitten 1 gehackte Knoblauchzehe Salz und Pfeffer 500 ml Gemüsebrühe 1 gewürfelte Kartoffel 1 gebratene, zerkleinerte Hähnchenbrust 2 EL Mehl 5 g gehackte Petersilie So geht es: Mit einer kleinen Schüssel oder einem Glas stichst du vier Kreise aus dem Blätterteig aus. In zweien davon stichst du einen weiteren, kleineren Kreis aus. Der ausgestochene Kreis bleibt, wo er ist. Trenne dann das Ei, entferne den überschüssigen Teig und bestreiche alle Teigkreise mit Eigelb. Dann legst du die Teigkreise, in deren Mitte ein weiterer Kreis ausgestochen wurde, so auf die anderen Teigportionen, dass du nur noch zwei Portionen vor dir hast. Backe den Blätterteig bei 190 °C für 10 Minuten. Nach dem Backen schneidest du die aufgegangenen Gebäcke auf. Schmilz die Butter in einem Topf und füge die Karotte, Zwiebel, Sellerie und den Knoblauch hinzu. Das Gemüse wird gut gesalzen und gepfeffert und mit der Gemüsebrühe aufgegossen. Nun kannst du die Kartoffelwürfel zugeben und die Brühe bei geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln lassen. Jetzt fügst du die Hähnchenbrust zu. Gib das Mehl in eine Schale und schöpfe etwas Brühe dazu. Mische Mehl und Brühe und füge die Mischung dann zum Gemüse. Nur noch die Petersilie einrühren, dann ist die Pastetenfüllung fertig. Schöpfe diese in den Blätterteig und setze den Teigdeckel auf. Lies dir hier den ganzen Artikel zum Rezept durch: http://www.leckerschmecker.me/speise-mit-teighut/?&ref=yt

Mehr Videos von Leckerschmecker

Mehr Videos der Kategorien