Mini-Pizza trifft auf Pastete: die Pizza-Knöpfe

0
vor 6 Monaten

0,000 g CO2

Profilbild Leckerschmecker

Leckerschmecker

5 Abonnenten

Dafür brauchst du (für 4 Stück): Quicheteig 15o ml Tomatensoße 12 Scheiben Peperonisalami 75 g Mozzarella ein Vollei zum Bestreichen So geht es: Rolle den Teig aus und stich mit einer kleinen Schüssel, einer Tasse o.Ä. acht gleich große Fladen aus. Belege vier der Fladen jeweils mit einen Klecks Tomatensoße, auf den du drei Scheiben Peperonisalami legst, auf die ein weiterer Klecks Tomatensoße kommt, auf den wiederum Mozzarella gestreut wird. Bestreiche den freigebliebenen Rand des Fladens anschließend mit Ei. Stich mit einem Strohhalm jeweils vier Löcher – wie auf einem handelsüblichen Knopf angeordnet – in die verbliebenen vier Fladen hinein. Diese legst du auf die bereits belegten Fladen und drückst beide am Rand sanft zusammen, indem du ein Glas über sie stülpst. Bestreiche die Pizza-Knöpfe zu guter Letzt mit Ei und schiebe sie für 20 Minuten bei 190 °C in den Ofen Hier kannst du unseren Rezeptartikel lesen: http://www.leckerschmecker.me/ausstechen-durchbohren-ueberstuelpen/?&ref=yt

Mehr Videos von Leckerschmecker

Mehr Videos der Kategorien