Roastbeef mit Ofengemüse - ein besonderes Fleisch Rezept für eine edle Mahlzeit

2
vor 6 Monaten

0,000 g CO2

Profilbild Leckerschmecker

Leckerschmecker

5 Abonnenten

Zartes Gemüse, noch zarteres Fleisch: Roastbeef ist ein Rezept, das man nicht alle Tage kocht. Dafür brauchst du: 250 g Roastbeef 4 kleine, geschälte Karotten 3 halbierte, geschälte Pastinaken Olivenöl Salz und Pfeffer 20 g Butter frische Rosmarinzweige 2 Eigelbe 50 ml Wasser 1 gehackte Knoblauchzehe 1 TL Senf 300 ml Pflanzenöl So geht es: Erhitze etwas Pflanzenöl in einer Pfanne und brate das Roastbeef von allen Seiten gleichmäßig an. Gib das Fleisch mitsamt den Karotten und Pastinaken auf ein Backblech. Nur über das Gemüse gibst du etwas Olivenöl. Nun würzt du sowohl Fleisch als auch Gemüse mit Pfeffer und Salz. Teile die Butter in kleine Würfel oder Scheiben und lege diese auf das Fleisch. Auf das Gemüse legst du noch einige Rosmarinzweige. Backe alles bei 180 °C für 10 Minuten im Ofen. In dieser Zeit kannst du die Aioli zubereiten. Dafür gibst du Eigelbe, Wasser, Knoblauch, Senf, Salz und Pfeffer in eine Schüssel. Unter ständigem Rühren fügst du das Pflanzenöl zu, bis die Soße eine cremige Konsistenz erlangt hat. Hier findest du das ganze Rezept: http://www.leckerschmecker.me/fuer-gourmets/?&ref=yt Mehr außergewöhnliche Ideen: Beef Wellington: http://www.leckerschmecker.me/beef-wellington/?&ref=yt Beef Wellington Braten mit Spinat und Bacon: http://www.leckerschmecker.me/gerolltes-rind/?&ref=yt

Mehr Videos von Leckerschmecker

Mehr Videos der Kategorien