Eis zum Kauen. Das ist der Oberhammer!

0
vor 4 Monaten

0,000 g CO2

Profilbild Leckerschmecker

Leckerschmecker

3 Abonnenten

Diesen leckeren Stracciatella Käsekuchen machst du ganz ohne Backen - ein schnelles Rezept für alle, die Stracciatella Eis mal zum Kauen probieren möchten! Den Artikel zum Rezept bekommst du hier: http://www.leckerschmecker.me/kaesekuchen-ohne-ofen/?&ref=yt Dafür brauchst du: 250 g Schokoladenkekse 100 g flüssige Butter 400 g Ricotta 250 g Mascarpone 150 g Puderzucker 100 g Schokoraspel 150 g flüssige Schokolade So geht es: Fülle die Kekse zuerst in einen wiederverschließbaren Beutel und walze so oft mit einem Nudelholz darüber, bis die Kekse vollständig zu Krümeln geworden sind. Fülle die Krümel in eine Schüssel, vermenge sie mit der Butter und gib dann die Hälfte davon in eine weitere Schüssel. Verteile den Inhalt einer der Schüsseln in eine Springform und drücke die Krümelmasse am Boden fest. Lasse hierbei einen etwa 0,5 bis 1 cm breiten Rand stehen. Stelle die Form dann 30 Minuten kalt. Rühre nun Ricotta, Mascarpone und Puderzucker in einer Schüssel zu einer glatten Masse und hebe die Schokoladenraspel unter. Gieße die flüssige Schokolade auf den Keksboden der Springform. Verteile die Creme gleichmäßig darüber und streiche sie anschließend glatt. Achte dabei darauf, dass sich die flüssige Schokolade und die Creme nicht zu sehr vermischen. Zum Schluss streust du die Krümelmasse aus der zweiten Schüssel als Garnitur auf die Creme.

Mehr Videos von Leckerschmecker

Mehr Videos der Kategorien