Kokos Käsekuchen mit Beeren - Backsendung

0
vor 2 Jahren

0,000 g CO2

Profilbild Beas Rezepte und Thom

Beas Rezepte und Thom

11 Abonnenten

Dieser Kokos Käsekuchen mit einer Anhäufung von Beeren macht richtig was her und das nicht nur äußerlich. Ich sag nur Schokoboden, Kokos Quark Füllung, Sahne, Püree und Beeren, eine tolle Kombination. Man trifft beim Schlemmen auf Sauer und Süß, also Langweile kommt hier definitiv nicht vor. Käsekuchen gibt es viele, der klassische Käsekuchen ist auch immer wieder lecker, aber eure Gäste und Lieben werden staunen wenn mal ein ganz anderes Prachtstück auf der Kaffeetafel steht. Backsendung Beas Rezepte und Ideen _____________ Werbung: Wok Pfanne: https://amzn.to/2SYFdNn Großer Bräter und Backformen: https://amzn.to/2Q71Pum Noch mehr Spaß: https://www.facebook.com/BeasRezepteUndIdeen/ Mehr Livestreams: https://www.twitch.tv/beasrezepte Rezepte: http://www.beas-rezepte.de/ Vorabinfos: https://www.instagram.com/beasrezepte/ _____________ Viel Spaß beim Backen Zutaten: Kokos Käsekuchen mit Beeren, 26 cm Springform Den Backofen auf 150 Grad Umluft oder 170 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Für den Boden: 100 g Butter 150 g Mehl 30 g Puderzucker 1 EL Backkakao (20 g ) Alle Zutaten mit der Hand oder der Maschine zu einem Teig verkneten. Den Teig auf dem Boden der Springform verteilen und fest drücken. Die Form solange Kühl stellen. Zutaten für die Füllung: 180 g Zucker 30 g Grieß 40 g Speisestärke 1 Kg Quark ( Magerquark oder 20 % ) 1 Dose Kokosmilch 2 Eier 40 g geschmolzene Butter Saft und Abrieb ½ Zitrone Zuerst die trockenen Zutaten vermischen. Nun alle nassen Zutaten gut verrühren, die Trockenen dazu geben und ebenfalls gut einrühren. Die Kokos Quarkmasse in die Springform füllen, wer mag kann eine Handvoll Himbeeren mit hinein geben. Den Kuchen nun in den vorgeheizten Backofen, den Kuchen auf der mittleren Schiene für ca. 1 ¼ Stunde Backen. Danach auskühlen lassen. Außerdem an Zutaten: Beeren nach Wahl, 1 TL Speisestärke 1 Becher Sahne, Vanillezucker, Sahnesteif Kokosraspel zum verzieren Beerenpüree: Einige Beeren pürieren, mit Speisestärke verrühren und einmal aufkochen und abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen, auf dem Kuchen geben, das Püree darüber ziehen, Beeren verteilen. Den Kuchen noch Mals für ca. 30 Minuten kühlen, dann mit Kokosflocken bestreuen und genießen. Lasst es euch schmecken #BeasRezepteUndIdeen

Mehr Videos von Beas Rezepte und Thom

Mehr Videos der Kategorien