SO machst du Gyros, wie du es noch nie gesehen hast!

0
vor 5 Monaten

0,000 g CO2

Profilbild Leckerschmecker

Leckerschmecker

3 Abonnenten

Unterstützt durch Almette Natur/Almette Auf Pinterest merken: http://bit.ly/2P2xT1Q Möchtest du bisschen mediterranes Flair zu Hause verbreiten? Und dabei was Leckeres und Deftiges essen? Dann halte dich an dieses besondere Gyros-Rezept! Hier findest du noch mehr Informationen zum Frischkäse Almette Natur von Almette: https://www.almette.de/unsere-produkte/almette-natur/ Lies hier den ganzen Artikel: http://www.leckerschmecker.me/gyros-schicht-braten/?&ref=yt Dafür brauchst du: 4 kg Schweinerücken Salz Öl zum Anbraten Für die Marinade: 2 gehackte Knoblauchzehen 5 EL Paprikapulver (mild) 2 EL gemahlenen schwarzen Pfeffer 4 EL Kreuzkümmel 150 ml Pflanzenöl Für den Belag: 450 g Frischkäse, z.B. Almette Natur 120 g in Ringe geschnittene schwarze Oliven 3 geviertelte, in Streifen geschnittene rote Zwiebeln 2 in Stückchen geschnittene rote Paprika So geht es: 1.) Halbiere das erste Stück Schweinerücken zunächst längs. Lege dann eine Hälfte beiseite und schneide die andere mittig der Länge nach ein. Dieser Einschnitt sollte etwa halb so tief gehen, wie das Fleisch dick ist. Klappe den Schweinerücken dann auseinander und plattiere ihn mit einem Fleischklopfer. Anschließend salzt du die Oberfläche. Wiederhole diese Schritte mit allen Schweinerücken-Stücken. 2.) Stelle nun die Marinade her: Verrühre dafür den Knoblauch mit den Gewürzen und dem Öl und bestreiche den plattierten Schweinerücken mit der Mischung. Anschließend bestreichst du ihn mit dem Frischkäse. Lasse dabei allerdings ringsum einen Rand von ein paar Zentimetern. Streue nun jeweils einen kleinen Teil der Oliven, Zwiebeln und der Paprika darauf. 3.) Klappe nun zuerst die Ränder der kurzen Seiten nach innen und tu dann das Gleiche mit den Rändern der langen Seiten. Nun wird das Gericht zum Schichtbraten: Lege dafür eine weitere Fleischplatte auf die erste und klappe die Ränder, die über die erste hinausstehen, nach unten. Salze auch diese Schicht und bestreiche sie mit der Marinade und anschließend mit dem Frischkäse. Hierbei solltest du ringsum wieder einen entsprechenden Rand lassen. Streue zuletzt wieder Oliven, Zwiebeln und Paprika auf die Scheibe Fleisch. 4.) Nun geht es ans Binden: Mache mit einer Bratenschnur an einem Ende oben mittig einen Doppelknoten und fixiere die Schichten, indem du dich mit Schlaufen über die Bratenoberseite zum anderen Ende vorarbeitest. Die Schlaufen sollten einen Abstand von etwa 2 cm haben. Wiederhole dies links und rechts auf der Oberseite. Du kannst dich dabei an der normalen Vorgehensweise bei Rollbraten orientieren. 5.) Sobald das Gyros-Paket gut verschnürt ist, bestreichst du es ringsum mit der restlichen Marinade und brätst es in einem Bräter von allen Seiten scharf in reichlich Öl an. 6.) Dann kommt der Schichtbraten abgedeckt für 2 Stunden bei 160 °C Ober- und Unterhitze in den Backofen. Fertig ist der mediterrane Leckerbissen! Tipp als Beilage und zum Garnieren: Drapiere vor dem Servieren einen griechischen Salat aus Fetakäse, Olivenscheiben, Tomaten- und Gurkenstückchen um den Gyros herum. Guten Appetit!

Mehr Videos von Leckerschmecker

Mehr Videos der Kategorien