Muttis Apfelkuchen mit saftigen Stücken und Zimt. So muss es sein!

0
vor 6 Monaten

0,000 g CO2

Profilbild Leckerschmecker

Leckerschmecker

5 Abonnenten

Dafür brauchst du: 2 Äpfel 3 TL Zimt 180 g Mehl 120 g Butter 1 TL Vanillearoma 120 ml Milch 2 Eier 150 g Zucker 2 TL Backpulver 75 g braunen Zucker Für die Glasur: 60 g Puderzucker 1 EL Milch So geht es: Schäle und entkerne die Äpfel und schneide sie in Würfel. Mische diese dann mit zwei Teelöffeln Zimt. Gib Mehl, Butter, Vanillearoma, Milch, Eier, Zucker und Backpulver in eine Schüssel und verrühre die Zutaten zu einem glatten Teig. Fülle eine Kastenform mit der Hälfte des Teiges auf. Auf diesen legst du die Hälfte der Zimtäpfel. Es folgt die zweite Hälfte Teig, auf den die übrigen Äpfel gelegt werden. Mische den braunen Zucker mit einem Teelöffel Zimt und streue die Mischung obendrauf. Gebacken wird der Kuchen bei 180 °C für 50 Minuten. Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, rührst du die Glasur an und gibst sie in Streifen über den Kuchen. Hier könnt ihr den ganzen Artikel lesen: http://www.leckerschmecker.me/mutti-macht-es-am-besten/?&ref=yt

Mehr Videos von Leckerschmecker

Mehr Videos der Kategorien