Umschaltspiel 6 gegen 3 - Fußballtraining am Deutschen Fußball Internat

0
vor 24 Tagen

0,000 g CO2

Profilbild Deutsches Fußball Internat

Deutsches Fußball Internat

1 Abonnenten

In einem Feld wird 6 vs. 3 auf Ballbesitz gespielt (Kontakte frei). Jeweils 10 erfolgreiche Pässe ergeben einen Punkt für die Mannschaft in Überzahl. Wenn der Ball verloren geht ist es das Ziel schnellstmöglich umzuschalten und eine Rückeroberung zu erzwingen, ist diese erfolgreich geht es direkt in die Ballzirkulation über. Das Ziel der verteidigenden Spieler ist es schnellstmöglich den Ball zu erobern. Ist diese Eroberung erfolgreich, können Sie auf eines der vier außenstehenden Minitore ein Kontertor erzielen. Dafür muss zunächst ein Dribbling aus dem Feld erfolgen. Um einen Punkt im Feld zu erlangen müssen die Spieler in Unterzahl nach Eroberung 3 erfolgreiche Pässe spielen. Coachingschwerpunkte: offensiv: - in Ballbesitz den gesamten Raum nutzen (Tiefe & Breite) - Dreiecksbildung mit den zentralen Spielern - offene Spielstellung - das Zentrum mit mindestens einem Spieler besetzen, im optimal Fall mit zwei Spielern - so tief wie möglich stehen (anspielbar bleiben) - Ballan- und Mitnahme in den freien Raum, weg vom Gegner, in Spielrichtung - Vorderfuß anspielen - auf den Vorderfüßen den Ball erwarten (dynamische Ballerwartungshaltung) - "richtige" Füße anspielen (vorderen Fuß, gegnerferner Fuß) - Umschalten auf Defensive (ALLE) - Nach Rückeroberung sofort wieder den gesamten Raum nutzen um in die Ballzirkulation zu kommen - auf Lücken anspielbar sein /defensiv:- Ballorientiertes verteidigen zu Dritt- Den Druck auf den Gegner stets hoch halten um Fehler zu erzwingen - Bei Balleroberung zielstrebig ein Kontertor erzielen - Umschalten auf Offensive (freie Räume erkennen und mit Tempo rein starten) Hinweise: Die Spieleranzahl kann variiert werden (4vs2; 5vs2; 5vs3). Diese Spielform muss je nach Leistungsniveau der Spieler angepasst werden. Am Besten startet Ihr und beobachtet in den ersten paar Minuten ob die Spielfeldgröße beziehungsweise die Provokationsregeln (falls welche vorhanden) dem Leistungsniveau entsprechen. Im folgenden könnt Ihr sehen mit welchen Werkzeugen Ihr als Trainer in dieser Spielform einwirken könnt. Steigerung/Variante:- freie Ballkontakte "vereinfachend für die ballbesitzende Mannschaft" - maximal 2 Ballkontakte pro Spieler " schnelle Ballzirkulation " - 2 Pflichtkontakte " Forcierung auf die Ball An- und Mitnahme" (vereinfachen für die Verteidiger) - wechselnde Kontaktanzahl (1-2-1-2-1-2...)" erschwerend für die Angreifer Spielfeld größer (vereinfachend für Angreifer). Spieler: 6-9 Equipment: vier Markierungshütchen, 2-3 Leibchen einer Farbe, 4 Minitore Platzbedarf: 15x15 Meter Hier gibt's mehr Infos zum DFI im Web: https://www.deutschesfussballinternat.de https://www.facebook.com/deutschesfussballinternat http://www.instagram.de/deutschesfussballinternat Hier findet ihr noch mehr Videos über das DFI: https://www.youtube.com/subscription_center?add_user=SRass82 https://www.youtube.com/user/SRass82 Impressum: https://www.deutschesfussballinternat.de/impressum/

Mehr Videos von Deutsches Fußball Internat

Mehr Videos der Kategorien