Kartoffel Quiche Rezept ohne Teig für einen Auflauf der anderen Art

0
vor 6 Monaten

0,000 g CO2

Profilbild Leckerschmecker

Leckerschmecker

5 Abonnenten

Quiche ohne Teig? Mit unserem Auflauf Rezept geht das, denn wir ersetzen ihn mit Kartoffeln! Dafür brauchst du: 500 g Kartoffeln 3 EL Olivenöl Salz und Pfeffer 1 EL Parmesan 5 Eier 200 ml Milch 1 gewürfelte Tomate 100 g geriebenen Cheddar 100 g gewürfelten, gebratenen Bacon 50 g kleingeschnittene Frühlingszwiebeln So geht es: Nimm dich zuerst der Kartoffeln an: Wasche und schäle sie und schneide sie in 2 bis 3 mm dicke Scheiben. Mische sie dann in einer Schüssel mit der Marinade aus Olivenöl, Salz, Pfeffer und Parmesan. Als Nächstes legst du eine feuerfeste Form mit den Kartoffeln aus. Fange dafür mit einer Scheibe in der Mitte an und lege von dort aus immer weitere Kreise um diese Scheibe. Am Rand stellst du rundherum Kartoffelscheiben aufrecht hin. Sie sollten in etwa gleich groß sein. Backe die Form nun bei 160 °C Umluft für 10 Minuten im vorgeheizten Backofen. Widme dich nun der Füllung. Dafür schlägst du die Eier in eine Schüssel und verrührst sie sorgfältig mit der Milch, der Tomate, dem Cheddar, dem Bacon, den Frühlingszwiebeln sowie Salz und Pfeffer. Verteile die Mischung nun gleichmäßig auf den Kartoffeln. Als letzten Schritt garst du die Quiche für 17 Minuten bei 170 °C Umluft. Lies hier den ganzen Artikel: http://www.leckerschmecker.me/kartoffeltraum/?&ref=yt

Mehr Videos von Leckerschmecker

Mehr Videos der Kategorien