Mische 5 Eier mit 1 kg Toastbrot. Nimm dann 3 x Fleisc...

0
vor 4 Monaten

0,000 g CO2

Profilbild Leckerschmecker

Leckerschmecker

3 Abonnenten

­čîč Mische 5 Eier mit 1 kg Toastbrot. Mit 3erlei Gefl├╝gel wird das dann der Hammer! ­čîč Auf Pinterest merken: http://bit.ly/2EiA2DT Lies hier alles nach: https://www.leckerschmecker.me/turducken/?&ref=yt Daf├╝r brauchst du: F├╝r die F├╝llung: 100 g getrocknete Pflaumen 100 g getrocknete Aprikosen 100 g getrocknete Cranberrys 1000 g Toastbrot 5 Eier 30 g gehackte Petersilie 20 g gehackten Thymian Salz, Pfeffer 100 g Butter 2 kleingew├╝rfelte Zwiebeln 700 ml Milch Au├čerdem: 1 Pute (6-8 kg) 1 Ente (2-3 kg) 1 H├Ąhnchen (1-1,5 kg) Rouladennadel K├╝chengarn Preiselbeeren zum Garnieren Rotkohl (bei Bedarf als Beilage) So geht es: 1.) Schneide das Toastbrot in grobe St├╝cke, am besten nimmst du daf├╝r kein ganz frisches, sondern welches vom Vortag. Gib dann die ebenfalls in kleine St├╝cke geschnittenen Pflaumen sowie Aprikosen und die kleinen Cranberrys hinzu. Auch die f├╝nf Eier, die Petersilie, der Thymian sowie Salz und Pfeffer kommen mit in die Schale. 2.) Bringe die Butter in einem Topf zum Schmelzen und schwitze die Zwiebeln darin an, bis sie glasig sind. Gib dann die Milch hinzu, gie├če die Fl├╝ssigkeit in die Schale mit dem Toastbrot und vermenge alles gut miteinander. 3.) Schneide nun die Pute auf, entnimm Knochen sowie Innereien, w├╝rze sie ausgiebig mit Salz und Pfeffer und bestreiche sie mit der F├╝llung. 4.) Schneide nun auch die Ente auf, entbeine sie und nimm sie aus. Lege sie nun flach auf die Pute, w├╝rze auch sie ausgiebig mit Salz und Pfeffer und bestreiche auch sie mit der F├╝llung. 5.) Zuletzt schneidest du nun auch das H├Ąhnchen auf, entbeinst es und nimmst es aus. Lege es flach auf die Ente, w├╝rze es ausgiebig mit Salz und Pfeffer und bestreiche es ebenfalls mit der F├╝llung. 6.) ÔÇ×KlappeÔÇť die Pute nun vorsichtig an der Schnittstelle zusammen und n├Ąhe sie mit einer Rouladennadel und K├╝chengarn fest zusammen. 7.) Binde zum Schluss die Beine mit K├╝chengarn zusammen und brate den Turducken f├╝r vier Stunden bei 180 ┬░C im Umluft-Modus. Wenn du ihn schlie├člich aus dem Ofen holst, kannst du ihn mit Preiselbeeren und Rotkohl servieren, so bekommt der Braten eine zus├Ątzlich fruchtige Note. Guten Appetit!

Mehr Videos von Leckerschmecker

Mehr Videos der Kategorien