Volkswagen VW T6.1 Bulli Facelift (2019) | erste Sitzprobe | Weltpremiere | Was hat sich geändert?

0
vor 5 Monaten

0,000 g CO2

Profilbild AUTOmativ.de

AUTOmativ.de

1 Abonnenten

Die Ikone der Nutzfahrzeuge bekommt nicht nur ein neues Gesicht, sondern auch viel mehr Technik! VW T6.1 heißt das Facelift aus Hannover von Volkswagen Nutzfahrzeuge, das eine neue Frontpartie bekommt, die an das Volkswagen Markendesign angelehnt ist. Im Interieur kommt das neue MIB3-System zum Einsatz sowie eine Armada an Assistenzsystemen: Erstmals gibt es digitale Instrumente und die neueste Generation der Volkswagen Infotainmentsysteme mit integrierter SIM-Card und somit permanentem Online-Zugang. Nach wie vor wird es den Bulli als Transporter, Caravelle, Multivan und California geben. Die Leistung der Motoren bewegt sich von 90 bis 199 PS - und: ihn gibt es jetzt in Kooperation mit ABT mit reinem E-Antrieb mit bis zu 400 Kilometern Reichweite. Marktstart ist Herbst 2019. Erste Sitzprobe: https://www.automativ.de/vw-t6-1-bulli-facelift-id-84339.html ___ Aktuelle Tests und Fahrberichte: http://www.AUTOmativ.de/Test Auto-News: http://www.AUTOmativ.de/news Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/AUTOmativ Folgen Sie uns auf instagram: http://www.instagram.com/AUTOmativ Folgen Sie dem Moderator, Benjamin, auf instagram: http://www.instagram.com/sirbenjibro ___ AUTOmativ.de ist ein seit 2009 existierendes Online-Magazin für Mobilien aller Art. Schwerpunkt der Veröffentlichungen liegt auf Neuheiten, Fahrberichten, Expeditions- und Reisemobilen sowie auf Messe- und Veranstaltungsberichten. Wer wir sind und unser Transparenz-Kodex: http://www.AUTOmativ.de/impressum

Mehr Videos von AUTOmativ.de

Mehr Videos der Kategorien