PRALINEN selber machen zum verschenken - Schokokuchen

96
vor 2 Jahren

0,000 g CO2

Profilbild Beas Rezepte und Thom

Beas Rezepte und Thom

11 Abonnenten

Weihnachtspralinen - Diese wirklich köstlichen Weihnachtspralinen sind zum vernaschen und oder zum verschenken, aber Vorsicht Suchtgefahr…wenn man einmal anfängt zu naschen fällt es schwer wieder aufzuhören. Jede Praline ist ein Genuss, der leckeren Zutaten wegen und weil so viel Liebe drin steckt. Wer noch eine leckere Geschenkidee sucht, dann dran ans Backen, Rollen und Verzieren …ihr werdet belohnt. Die Zutaten für den Schokoladenkuchen können gerne geteilt werden, wenn man nicht ganz so viele Pralinen machen möchte. Aber nicht das ihr das später bereut…Lach. Backsendung Weihnachtsbäckerei Beas Rezepte und Ideen _____________ Werbung: Keksstempel: https://amzn.to/2DaR7Pt Großer Bräter und Backformen: https://amzn.to/2Q71Pum Noch mehr Spaß: https://www.facebook.com/BeasRezepteU... Mehr Livestreams: https://www.twitch.tv/beasrezepte Hintergrund Infos: http://www.beas-rezepte.de/ Vorabinfos: https://www.instagram.com/beasrezepte/ ------------------------ Viel Spaß beim Pralinen selber machen Zutaten für den Schoko-Kuchen 250 g Mehl 4 EL Backkakao 2 TL Backpulver 180 ml Öl 180 g Zucker 80 g Nussnougatcreme 4 Eier Backofen : 180 Grad Backzeit: ca. 30 Minuten Nachdem Backen den Kuchen kurz auskühlen lassen. 400 g Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch) schmelzen Den Kuchen fein zerbröseln und die Schokolade unter kneten. Die Masse entweder mit 1 kleine Tasse : Milch Rum Amaretto verfeinern. Oder den Teig teilen und einen Teil mit oder ohne Schuss machen. Außerdem: Kuchenglasur oder Kuvertüre ( Zartbitter, Vollmilch, Weiß ) Perlen, Nüsse, Glitzer, Pistazien, Mandeln und und und  #BeasRezepteUndIdeen

Mehr Videos von Beas Rezepte und Thom

Mehr Videos der Kategorien